Logo: Patrick Speck Dachdecker-Meisterbetrieb
Grafik: Steildach
zurück

Steildach-Bereiche

weiter

1.0 Steildach

Im Allgemeinen zählen alle Dachformen mit einer Neigung über 20° zu den Steildächern. Das wohl am weitesten verbreitetste Steildach ist das sogenannte Satteldach – es besteht aus zwei geneigten Dachflächen, die am Dachfirst aufeinandertreffen. Bei unserem hier abgebildeten Musterhaus handelt es sich genaugenommen um ein sog. Schleppdach, das über eine zusätzliche Verlängerung der Dachfläche verfügt und damit den Anbau des Hauses überdeckt.

Ein Vorteil aller Steildächer ist, dass sie aufgrund der variablen Unterkonstruktionen unterschiedlichste Dachneigungen ermöglichen. Weitere Vorteile:

Arbeitsbeispiele

Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild
Grafik: Steildach-Bild

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen rund um das Thema Dach haben, Ihnen das eigene Dach Probleme bereitet oder Sie vielleicht ein Beratungsgespräch wünschen, erreichen Sie uns unter 0 72 47 / 9 54 68 95 im Büro.
Sollten wir zu diesem Zeitpunkt unterwegs sein, können Sie uns auch einfach unter 01 51 / 54 66 27 41 auf dem Handy erreichen oder uns eine E-Mail mit ihrem Anliegen an info[at]patrick-speck.de schicken – wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Ihr Dachdeckermeister-Team Patrick Speck

PS: Und wenn Sie immer auf dem neuesten Stand sein möchten, folgen Sie uns doch einfach auf Facebook.